Timeline & Geschichte - 4* Superior Hotel hoch über dem Zürichsee
Jetzt buchen

Rooms

Timeline & Geschichte

Wir bedanken uns herzlich beim Ortsmuseum Rüschlikon für die zur Verfügung gestellten Dokumentationen und Unterlagen im Rahmen unseres Jubiläums.

18. Jahrhundert (1721)

18. Jahrhundert (1721)

Diethelm Schobinger erbaut im Jahre 1721 im Zuge von Renovationsarbeiten am Kurhaus Nidelbad das «Lusthaus Belvoir».

19. Jahrhundert

19. Jahrhundert

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts besassen die Geschwister Höhn das alte Nidelbad samt dem Sommer- oder Lusthäuschen.

1872

1872

Gottfried Keller, einer der namhaftesten Schriftsteller seiner Zeit, hinterliess im Gästebuch des Belvoirs seine Spuren.

1874

1874

Der Bau gelangte an eine Familie Michel, die 1900 auch die «Krone» in Meiringen übernahm.

1895

1895

Der berühmte Dichter Conrad Ferdinand Meyer (19. Jh) war ein gern gesehener Gast auf der Belvoir-Terrasse und schaute auf den See, mit dem er sich «aufs engste verbunden» fühlte.

Um 1900

Um 1900

J.C. Heer, der berühmte Schweizer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, widmete in der Hotelbroschüre eine Anekdote zur einzigartigen Aussicht im Hotel Belvoir.

Um 1900

Um 1900

Hauptmann Rudolf Brunner kauft das Belvoir zum Preis von 100’000 Franken – ein Umbau folgte mit Saal und Bankettmöglichkeiten.

Um 1910

Noch zu Brunners Lebzeiten waren Hermann Gattiker und seine Künstler-Freunde gern gesehene Gäste im Belvoir.

1917

1917

Schriftsteller Stefan Zweig wohnte im Hotel Belvoir.

1938

1938

Der US-amerikanische Schriftsteller Thornton Wilder verbringt eine Zeit im Belvoir.

Zweiter Weltkrieg – 1939 bis 1945

Der Zustrom an Gästen kommt praktisch zum Erliegen.

1948

1948

Kauf der Liegenschaft durch die Migros Genossenschaft unter der Leitung von Gottlieb Duttweiler.

1950

Der Schweizer Schriftsteller und Journalist Gottlieb Heinrich Heer erzählt vom Lusthaus Belvoir.

1951

1951

Nach Versammlungen und Verhandlungen wurde das Hotel Belvoir an die Gemeinde Rüschlikon verkauft.

1976

1976

Im Jahre 1976 wurde ein Neubau beschlossen. Am 25. September 1976 war das altehrwürdige Belvoir zum letzten Mal für die Bevölkerung geöffnet und stand danach still.

1977

Die Gemeindeversammlung stimmte einer finanziellen Beteiligung für einen Neubau des Hauses.

1978

1978

Peter Hürlimann wird Direktor.

1979

1979

Am 8. April fand die offizielle Neueröffnung des neuen Hauses Belvoir statt.

1987

1987

Peter Hürlimann wird pensioniert und Peter Hugi wird Direktor.

1996

1996

Ein erneuter Umbau findet statt, und das Belvoir wird vom Landgasthof zum modernen Tagungs- und Seminarhotel.

21. Jahrhundert

Die Rüschliker Bevölkerung fordert die Gemeinde immer wieder auf, sie solle ihr «teures Hobby» aufgeben – es sei nicht Aufgabe der öffentlichen Hand, ein Hotel zu führen.

2005

Der Branchenverband Gastrosuisse zieht sich im letzten Moment von einem Kauf des Hotels zurück. Nach 18 Jahren verlässt Direktor Peter Hugi das Hotel Belvoir.

2006

Der Gemeinderat stockt mit dem Segen der Stimmbürger die Beteilung der Gemeinde auf über 90 Prozent auf, um sich für einen Verkauf in Position zu bringen.

2008

2008

Im September 2008 bewilligen die Stimmbürger mit grosser Mehrheit den Verkauf des Hotels Belvoir an Beatrice und Heinz Meier.

2009

2009

Per 1. Februar übernimmt Martin von Moos, Direktor des Hotel Sedartis die Funktion des Geschäftsführers für die neue Hotel Belvoir Rüschlikon AG.

2011

2011

Am Samstag 2. April wurde mit der Eröffnungsfeier im neuen Belvoir Saal ein neues Kapitel in der langjährigen Geschichte aufgeschlagen.

2016

2016

Daniel Kost übernimmt die Direktion und Martin von Moos die Geschäftsleitung der beiden Partnerhotels Belvoir und Sedartis.

2018

2018

Das Belvoir Restaurant & Grill wird unter der Leitung von Küchenchef Pascal Kleber mit 14 GaulltMillau-Punkten ausgezeichnet. 2 Jahre später erfolgt die Auszeichnung mit 15 Punkten.

2020

2020

Das Belvoir Restaurant & Grill wird unter der Leitung von Küchenchef Pascal Kleber mit 15 GaulltMillau-Punkten ausgezeichnet.

2021

2021

Das Jubiläumsjahr: 10 Jahre Hotel Belvoir sowie 300 Jahre Jubiläum Lusthaus.